Kleines Nachtpfauenauge – www.Kleines-Nachtpfauenauge.de   Leave a comment

Im Jahr 2004 fingen die Kollegen auf einer Gleisbrache in Vohwinkel ein Weibchen von Saturnia pavonia. Aus den Eiern dieses Falters zogen Tim Laussmann und Armin Radtke die ersten Raupen und Puppen. Seitdem findet jedes Jahr Ende April, sobald die von uns vermehrten Kleinen Nachtpfauenaugen geschlüpft sind, Exkursionen unter dem Titel „Der Duft der Frauen“ in Wuppertal-Vohwinkel statt.
Alle Infos zu Biologie, Zuchtanleitung, Pheromon-Anlockversuchen und viele Bilder hat Tim Laussmann jetzt unter der URL  www.Kleines-Nachtpfauenauge.de  zusammengestellt.

Advertisements

Veröffentlicht 13. November 2011 von spoerkelnbruch in Ökologie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: