Buxbaumzünsler im Fernsehen   2 comments

Käferfalle aus dem baumarkt: Quelle: screenshot

Käferfalle aus dem baumarkt: Quelle: screenshot

Gestern abend gabs im WDR Lokalzeit Wuppertal eine kurzen Bericht über die Buchsbaumzünsler in der Region, den könnt Ihr euch in der Mediathek des WDR 10 Tage lang anschauen (im Video etwa ab Minute 16.30)
Dort sieht man neben einer kurzen Kamerafahrt durch meinen Garten auch die panischen bergischen Gartenbesitzer mit ihren Pheromon-Käferfallen gegen die Gartenlaubkäfer hantieren. Das scheint in Wermelskirchen gerade das große Geschäft zu sein. In meinen Augen grober Unfug und sinnloses Töten von Tieren ohne vernünftigen Grund.

Advertisements

2 Antworten zu “Buxbaumzünsler im Fernsehen

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Im Beitrag selber wird ja leider nicht drauf eingegangen, aber glücklicherweise in dem Interview danach: die Gartenlaubkäfer sind keine Neubürger in unserer Region und unterliegen ihren natürlichen Schwankungen. Da sie in den letzten Jahren gehäuft aufgetreten sind werden sich ihre Prädatoren auch freuen und die Populationen auch dezimieren. Im Übrigen haben meine Jungs letzte Woche im NSG Stindefing bei Lüdenscheid zahllose Gartenlaubkäfer vor dem Ertrinken aus Pfützen gesammelt und sie hinterher ins Gras gesetzt…

  2. Als Zoologe habe ich mal versucht mittels Bioassays herauszufinden welches Hausmittel die Raupen dieses Schädlings den Garaus macht. Ich bin bei meinen Versuchen auf ein sehr effektives Hausmittel gestoßen: Eine wässrige Mischung aus Weinessig (4 Esslöffel) und Rapsöl (3 Esslöffel) verdünnt mit einem 1/2 Liter Wasser. Diese ölige Mischung in eine Sprühflasche geben und mittels feinem Zerstäuber in den befallenen Bereichen des Buxbaums spritzen. 10 min später sind die Raupenleblos und fallen ab. Man muss diese Prozedur zwei mal die Woche durchführen und der Buxbaum bleibt frei von den lästigen Raupen.

    Dr. Manfred Hartbauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: