Thalpophila matura   Leave a comment

Thalpophila matura, Düsseldorf-Hubbelrath, 17. August 2012 (Foto: Armin Dahl)

Thalpophila matura, Düsseldorf-Hubbelrath, 17. August 2012 (Foto: Armin Dahl)

Die barbarischen Tagestemperaturen stehen uns eigentlich noch bevor, die Falter habens schon im Urin, jedenfalls könnte man spekulieren, ob bei Hitzewellen die Nachtfalter aus dem Rheinland ins höhergelegene Bergische flüchten. Wie dem auch sei: Gestern gabs in Hubbelrath auf dem Golfplatz Thalpophila matura (HUFNAGEL, 1766), die Gelbflügel-Raseneule zu bestaunen, das ist normalerweise ein ausgewiesenes Tiefland-Tier, steht im Bergischen Land (der Golfplatz liegt im Naturraum VIa) auf Rote Liste 0.
Der Fundort ist eine extensiv mit Schafen beweidete, mit jungen Obstbäumen bepflanzte Wiese auf dem Golfplatz, umgeben von kurzrasigen Spielbahnen und angepflanzten Hecken.

Weitere sehr interessante Arten dort: Eupithecia icterata und Luperina testacea.

Advertisements

Veröffentlicht 18. August 2012 von spoerkelnbruch in Arten / Listen, Klimawandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: