Erste Drymonia ruficornis   2 comments

08722 Drymonia ruficornis ([HUFNAGEL], 1766) - Dunkelgrauer Zahnspinner

08722 Drymonia ruficornis ([HUFNAGEL], 1766) – Dunkelgrauer Zahnspinner

Wurde aber auch Zeit! Gestern war Großflugtag bei den Zitronenfaltern, erste Aurorafalter wurden gesichtet. Heute nacht am Licht gabs die ersten D. rufcornis, erkennbar an dem kleinen dnklen „Mondfleck“, und hier einfach mal im Bild vorgestellt. D. ruficornis ist ein häufiges und weit verbreitetes Eichen-Tier, das wahrscheinlch in NRW in jedem Rasterquadranten in allen Höhenlagen nachweisbar ist.

Advertisements

Veröffentlicht 25. April 2013 von spoerkelnbruch in Arten / Listen, Phänologie

2 Antworten zu “Erste Drymonia ruficornis

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Hallo Armin,
    wir waren gestern bei Arnsberg leuchten. Immerhin 23 Macro-Arten (für eine Vollmondnacht garnicht so schlecht). Nichts wirklich besonderes dabei, aber immerhin carmelita, areola, populeti und consonaria (ruficornis auch). Was hattet ihr?
    Gruß
    Frank

    Frank Rosenbauer
  2. wir ware an einem neuen Platz im Gelpetal (Nebenbach der Wupper, Buchenwald) und mit 16 Makros eigenlich ziemlich enttäuscht. Allerdings war auch barbarischer Vollmond. Es gab noch viele Überwinterer, das beste war Lithophane socia. Da gehen wir nicht mehr hin,…
    Grüße
    ad

    spoerkelnbruch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: