„Quadrantenorgie“ in Solingen   1 comment

rubiginosaPICT0934

Conistra rubiginosa am Köder, Solingen, Odentaler Weg, 29.12.2013 (Foto: Armin Dahl)

Der Winter 2013 fällt vorerst aus, das gab uns Gelegenheit zu einer kleinen Rundreise durch das Meßtischblatt 4808, auf der Suche nach Wintereulen, speziell der Feldholz-Wintereule Conistra rubiginosa.
Was an dieser Art so interessant ist, daß es sich lohnt, zwei Tage vor Silvester abends die Bäume mit Rotwein-Zucker-Lösung zu verzieren?
Erstens ist uns langweilig, und zweitens ist eigentlich immer noch unklar, ob die Art wegen ihrer Flugzeit früher übersehen wurde, oder ob sie sich wirklich in den letzten Jahrzehnten in NRW stark ausgebreitet hat.

Und ein ganzes Meßtischblatt direkt vor der Haustür ohne einen einzigen rubiginosa-Nachweis, das geht nun wirklich zu weit.

Unbenannt

Ausschnitt aus der Verbreitungskarte von Conistra rubiginosa, Stand 12/2013: Das Niederbergische ist schon ganz gut erforscht.
mehr: www.schmetterlinge-nrw.de

Das Ergebnis ist jedenfalls super: durch geschickte Auswahl der Köderstellen konnten wir innerhalb einer Stunde gleich drei Quadranten von Meßtischblatt 4808 „abhaken“.

Und morgen kommt der letzte Quadrant an die Reihe. Und vielleicht noch ein weiteres Meßtischblatt…
Und bevor jetzt jemand voreilig „Die Art profitiert bestimmt vom Klimawandel“ ruft, verweise ich an dieser Stelle auf die Publikation von Armin Radtke, der schon vor 20 Jahren in Gießen das gleiche Phänomen beobachtet hat: Conistra rubiginosa ist im Winter praktisch immer aktiv solange kein Frost herrscht.

RADTKE, A. (1994): Beobachtungen zur Phänologie überwinternder Noctuiden (Lep., Noctuidae). Melanargia 6: 56-61.

Advertisements

Veröffentlicht 29. Dezember 2013 von spoerkelnbruch in Arten / Listen, Eulenfalter, Klimawandel

Eine Antwort zu “„Quadrantenorgie“ in Solingen

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Leider war der heutige Abend beim Ködern nicht erfolgreich. Wahrscheinlich ließ der kalte Wind die Falter in ihren Verstecken bleiben. Aber wenn es in den nächsten Tagen Regen geben wird und es damit nicht so stark auskühlt wird ein neuer Versuch gestartet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: