Aus der Rubrik: „Vom letzten Jahr“   Leave a comment

Nymphalis polychloros - Großer Fuchs, Ratingen-Breitscheid, 30. März 2014 (Foto: Dietmar Borbe)

Nymphalis polychloros – Großer Fuchs, Ratingen-Breitscheid, 30. März 2014 (Foto: Dietmar Borbe)

So sitzt nur einer am Stamm: Kopfunter! Der Große Fuchs hat in diesem Jahr seine erstaunliche Wiederausbreitung fortgesetzt.

Das aktuelle Bild stammt aus dem Naturschutzgebiet Wälder bei Hugenpoet und Landsberg (ME-049), das direkt nördlich an die Wiesen in Heiligenhaus-Görscheid angrenzt.

In diesem Gebiet, dessen südlicher Teil eigentlich zu Ratingen gehört, hat hier intern den Namen „Görscheid Nord“. Dort ist in den letzten Jahren intensiv nach Faltern geschaut worden. Der Große Fuchs überwintert im Gebiet und in den letzten Jahren haben wir ihn an etlichen Stellen zwischen Langenfeld und Hagen beobachtet, davor war die Art über Jahrzehnte verschwunden.

 

 

Advertisements

Veröffentlicht 30. März 2014 von spoerkelnbruch in Tagfalter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: