Dellbrück, Heidefauna komplett   Leave a comment

Mittags ein extremes Gewitter mit Starkregen, abends Bodennebel im Gebiet, bei klarem Himmel: Nicht gerade die perfekten Bedingungen um die Faunenliste der Dellbrücker Heide zu komplettieren. Oder doch? Jedenfalls hat sich die vergleichsweise weite Anfahrt durch die obligatorischen Staus rund um Köln mal wieder voll gelohnt.

Eugnorisma glareosa – Graue Spätsommer-Bodeneule geht im Rheinland nicht weiter nach Norden hinauf, die Art ist in der Dellbrücker Heide aber offenbar sehr häufig.

Xestia agathina – Heidekraut-Bodeneule ist in NRW vom Aussterben bedroht (RL 1), und ist ebenfalls im Rheinland bisher nicht nördlich der Dellbrücker Heide gefunden worden.

Advertisements

Veröffentlicht 22. September 2014 von spoerkelnbruch in Arten / Listen, Heideterrasse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: