Lithosia quadra in Wuppertal-Barmen   3 comments

Hallo Zusammen,

als ich vor ein paar Minuten nach meiner Lichtfalle schauen wollte fiel der Blick dann ziemlich schnell auf die Wand daneben: Seit 7 Jahren zum ersten Mal wieder hier in der Stadt, diesmal aber nicht in Beyenburg wie damals, sondern bei mir auf dem Balkon in der Innnenstadt von Barmen: Lithosia quadra! Die hatte Dietmar Borbe ja schon am 4. Oktober in Heiligenhaus begrüßen dürfen. Offensichtlich scheint es in diesem Jahr wieder einige Falter gen Norden gezogen zu haben, so daß die zweite Generation weit entfernt vom „normalen“ Lebensraum angetroffen werden kann.

Also: Lichtfallen anlassen und weiterhin überraschen lassen (gestern Morgen hatte ich eine Helicoverpa armigera in der Falle).KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Advertisements

Veröffentlicht 18. Oktober 2014 von ntorva in Arten / Listen

3 Antworten zu “Lithosia quadra in Wuppertal-Barmen

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Die Niederländer haben jetzt eine Karte mit Nachweisen erstellt, danach war Lithosia quadra dort im Herbst 2014 sehr zahlreich
    http://www.vlinderstichting.nl/actueel.php?id=8&nieuwsid=1153

  2. Und der Nachweis von quadra in Wuppertal-Beyenburg im Oktober 2007 passt auch zu dem letzten Peak des Auftretens dieser Art in den Niederlanden in den Jahren 2005-2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: