Wintereulen jetzt ködern   Leave a comment

Es gibt immer noch ganze Meßtischblätter in der Region (z.B. Remscheid, Köln!, Overath, Lindlar, Kürten, Gummersbach) aus denen wir keine Nachweise der drei häufigsten Wintereulen Conistra rubiginosa, Conistra vaccinii und Eupsilia transversa vorliegen haben. Das ist natürlich ein unhaltbarer Zustand ;), weil so leicht zu ändern.

Hier noch mal für alle das Rezept:
1 Liter billigsten Rotwein,
1 Kilo Zucker, beides mit dem Küchenmixer verrühren, bis keine Krümel mehr zu spüren sind.
evtl einen kleinen Schuss billigen Rum oder Obstschnaps zugeben.
Dann den entstandenen Sirup in eine Sprühflasche füllen (meine ist von Gardena, die ist ziemlich stabil).
Die Düse wird auf „vollen Strahl“ gedreht, mit dem Sirup kann man danach Zaunpfosten, Bäume etc. im Garten oder am Waldrand ansprühen, ohne sich groß zu bekleckern. Man kann das natürlich auch mit einem Malerpinsel (langer Stiel!) anstreichen, das spart die Sprühflasche. Am besten in der Dämmerung eine Anzahl von Bäumen oder dicken Ästen in Augenhöhe ansprühen/pinseln, und dann wird eine Stunde nach Einbruch der Dunkelheit mit der Taschenlampe kontrolliert. Und das wichtigste natürlich nicht vergessen: Sauber aufschreiben und spätestens am Jahresende die Daten melden.

Das geht an jedem frostfreien Tag im Winter, und man findet in aller Regel immer ein paar Eulenfalter die sich an den Köderstellen verlustieren. Heute hier zum Beispiel bei Temperaturen von 1°C und Frost am Boden immer noch 12 x E. transversa und 1x C. rubiginosa an etwa 20 Köderstellen.

Conistra rubiginosa, Haan, Spörkelnbruch, 18. 2. 2015 (Foto: Armin Dahl)

Conistra rubiginosa, Haan, Spörkelnbruch, 18. 2. 2015 (Foto: Armin Dahl)

Advertisements

Veröffentlicht 18. Februar 2015 von spoerkelnbruch in Eulenfalter, Phänologie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: