Phyllonorycter issikii – Lindenminiermotte   Leave a comment

Die Linden vor meiner Haustür sind voller Blattminen. Ich habe mal eine Mine aufgepult und die Beschreibung mit der Platzmine auf der Blattunterseite und dem Kothaufen in der Ecke passt ganz gut auf Phyllonorycter issikii, die Lindenminiermotte. Im Lepiforum gabs auch schon positive Resonanz und so zeige ich Euch hier mal ein paar Bilder. Die beste Zeit um die Minen einzutragen ist JETZT, bevor die Blätter herunterfallen: Die Art überwintert als Falter.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Veröffentlicht 18. September 2015 von spoerkelnbruch in Mikros

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: