Highlights vom Tag der Artenvielfalt in der Ohligser Heide   1 comment

Nachdem der Tag der Artenvielfalt am 17.06.2016 an der Naturschule Grund in Remscheid durch abendlichen Starkregen und anschließende Abkühlung auf 12 Grad bei Mondschein weniger erfolgreich war, verlief die Nachtfalterbeobachtung in der Ohligser Heide am 18.06 deutlich besser. Der Regen ließ am Abend nach und es war zum Aufbau der Leuchtanlagen tatsächlich einmal trocken und so blieb es auch für den Rest der Nacht. Hier einige der „Highlights“ des Abends.

[Armin am 19.6.: mit momentan 55 Makro-Arten am Licht war der Lichtfang der beste von allen im Rahmen des GEO-Tags auf der Bergischen Heideterrasse durchgeführten: In der Dellbrücker Heide waren es gerade mal 16! Arten, in der Tongrube in Altenrath 35 Makros, was für den Fundort Mitte Juni fast schon ein skandalöser Wert ist.
Hier für alle Teilnehmer zur Abstimmung das Protokoll vom Lichtfang in der Ohligser Heide]

Advertisements

Veröffentlicht 19. Juni 2016 von Tim Laußmann in Arten / Listen, Heideterrasse

Eine Antwort zu “Highlights vom Tag der Artenvielfalt in der Ohligser Heide

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Ergebnis, eine tolle Sache!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: