Pieris mannii in Leverkusen   Leave a comment

Pieris mannii, Leverkusen - Hitdorf, 28. Juni 2016 (Foto: Klaus Böhm)

Pieris mannii ♂ , Leverkusen – Hitdorf, 28. Juni 2016 (Foto: Klaus Böhm)

SAM_9825_01_01

Pieris mannii ♂, Leverkusen – Hitdorf, 28. Juni 2016 (Foto: Klaus Böhm)

Ich gebe zu, dass meine Lust, mir alle Kleinen Kohlweißlinge genau anzuschauen, bisher gering ausgeprägt war. Man könnte auch sagen ich habe mich gedrückt.  In Zukunft werden wir wohl aber alle etwas öfter auf die Kamera drücken oder auch mal einen Beleg nehmen müssen: Nachdem der Falter jetzt von großen Experten Jürgen Hensle abgesegnet ist, gibt es keine Zweifel mehr: Der Karstweißling Pieris mannii (MAYER, 1851) ist im Niederbergischen angekommen.

Die Bilder von Klaus Böhm sind dermaßen gut und zeigen alle notwendigen Merkmale, der Fundort Leverkusen-Hitdorf liegt dazu noch in der „Einflugschneise“ im Rheintal.  Vor wenigen Jahren Cupido argiades, im letzten Jahr Aricia agestis, dieses Jahr Pieris mannii: So langsam scheint sich das Spektrum der Tagfalter auch auf die insgesamt wärmeren Bedingungen in der Region einzustellen.

Die Bestimmung von Pieris mannii ist nicht einfach, ein ganzer Roman darüber findet sich im Lepiforum

Advertisements

Veröffentlicht 7. Juli 2016 von spoerkelnbruch in Klimawandel, Tagfalter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: