Sag mir, was ich bin   1 comment

Heute ist dieser ungewöhnliche Falter bei mir geschlüpft, ein Gynander, der sowohl weibliche als auch männliche Merkmale zeigt. Der Falter stammt aus einer Hybriden – Zucht, wo der „Urgroßvater“ ein Saturnia meridionalis Männchen war, welches sich in einer Population von Saturnia pavonia fortgepflanzt hat.

DSC01847

Gemischter Saturnia – Gynander

 

Advertisements

Veröffentlicht 10. April 2018 von Tim Laußmann in Arten / Listen

Eine Antwort zu “Sag mir, was ich bin

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Hallo Tim,
    hast Du den Falter mal mit einem unbefruchteten Weibchen zusammen in einen Flugkäfig gesetzt? Das Tier scheint ja mehr Männchen als Weibchen zu sein. Fliegt er ein Weibchen an, oder lockt er, bzw. sie, Männchen an? (Bei dem Gynander von 2007 war die halbseitige Trennung der Geschlechter komplett.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: