Mission: Callophrys rubi – Grüner Zipfelfalter » DSC07044   Leave a comment

Acker mitten im Naturschutzgebiet: frisch mit Gülle gedüngt (dunkle Streifen). Auch wenn ich die Hintergründe dazu nicht kenne: muss es sein, dass man in diesem sensiblen Bereich mit Gülle düngt? Generell frage ich mich: kann man die Bauern nicht angemessen entlohnen um diesen oder vergleichbare Äcker im Sinne eines Vertragsnaturschutzes zu pflegen? Auf das bisschen Weizen kann es doch nicht ankommen? Foto: Tim Laußmann, Kuttenberg (Eifel), 23. April 2019

Werbeanzeigen

Veröffentlicht 23. April 2019 von Tim Laußmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.